Dem Geist und der Seele eine Pause verschaffen im Trubel des Alltags, um den Körper, Atem und das eigene Sein wieder zu spüren und schließlich bei sich selbst anzukommen, durch Stille und Ruhe, Achtsamkeit und Konzentration, ist eine wunderbare Erfahrung. Das Ziel ist, sein Leben zu verändern, sich neu zu orientieren, mit eigenen Stärken und Schwächen besser umzugehen.

Preise: Siehe hier unsere Kurs- und Workshop Angebote

 

Meditation durch Klangschalen

Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei. Die Klangschalen werden bei einer 1:1 Anwendung (Einzelanwendung) auf den bekleidetet Körper  gesetzt und behutsam angeklungen. Die harmonischen Klänge beruhigen, die feinen Vibrationen, die von der Klangschale ausgehen, breiten sich nach und nach im Körper aus. Schnell setzt eine wohltuende Entspannung ein.

 

Besondere Entspannung durch Klangschalenreisen 

(Anwendung in der Gruppe)

Entspannen Sie mit einer Klangschalenreise und lassen Sie sich aus dem Alltag in eine wundervolle Fantasiereise entführen. Dabei werden Sie durch die tiefen Schwingungen der hochwertigen Klangschalen in einen wohltuenden und entspannten Zustand geführt.  Die besondere Entspannung durch Klangschalenreisen werden durch die zeitgleiche Anregung von Körper, Geist und Seele erreicht:

  • die verschiedenen, aufeinander abgestimmten Frequenzen wirken auf den Körper,
  • die gefühlvolle Erzählung entführt den Geist aus dem Alltag und regt die eigene Fantasie an und dadurch wird
  • die Seele durch den Einklang von Körper und Geist in Harmonie gebracht.

Termine werden hier in Kürze bekanntgegeben. Individuelle Termine fragen Sie bitte unten an.

 


 

Harmonisiere Körper, Geist & Seele, finde Fülle und Faszination und lass dich durch Yoga inspirieren deine ganzheitliche konditionelle Fitness durch fließende Bewegung zu steigern.

Vinyasa-Yoga ist der ideale Einstieg in ganzheitliches Yoga und geeignet für Einsteiger mit / ohne Vorkenntnisse.

Der Sinn von Yogaübungen liegt nicht darin, sich schmerzvoll zu verrenken, sondern die Empfindungen, die Übungen, Atmung und Meditation hervorrufen, wahrzunehmen, zu beobachten und zur regulieren. Wir sind alle verschieden und haben eine einzigartige Kombination von Stärken und Schwächen.

 


 

Autogenes Training

Das autogene Training stellt eine Form der Selbsthypnose dar, die ein Umschalten der körperlichen, vegetativen Funktionen (wie z.B. Durchblutung, Pulsschlag, Atmung) in einen Ruhezustand zur Folge hat. Der entspannte Zustand wird nicht wie bei der progressiven Muskelentspannung indirekt über einen willkürlichen Prozess, das bewusste Anspannen der Muskeln, erreicht. Vielmehr gelangt man hier direkt über gedankliche Konzentration zur Ruhe.